Neues Feuerwehrauto eingeweiht

Am 12.07.2015 war es endlich soweit. Die Blaskapelle Deining begleitete musikalisch die Gemeindefeuerwehren, die Patenvereine Döllwang und Thann, die SKK Waltersberg und Umgebung und die Feuerwehrführungskräfte zum Festgottesdienst in die St Leonhardkirche Waltersberg.  Pfarrer Deogratias sagte in seiner Predigt: “Es gibt vieles, was Gott und die Feuerwehr verbindet: beide haben Dauerbereitschaft und beide werden von vielen nur im Notfall wahrgenommen”.   Der anschließende Festzug mit Blaskapelle Deining an der Spitze, den Festgästen und Fahnenordnungen der Vereine führte in die Ortsmitte, zum Festgelände Frauenknecht, wo Pfarrer Deogratias dem neuen Fahrzeug den kirchliche Segen erteilte.  Bürgermeister Scherer teilte in seiner Rede mit, daß das Fahrzeug rund  47.000 € gekostet hat, wovon sich der Freistaat Bayern mit 19.500 €, die Feuerwehr Waltersberg mit 4.200 € und die Gemeinde Deining mit dem Rest beteiligt hat. Vorstand Roland Kipfstuhl bedankte sich bei Bürgermeister Alois Scherer für das neue Feuerwehrauto. Kommandant Markus Simon und dessen Stellvertreter Christian Simon durften die neuen Schlüssel entgegennehmen und versprachen einen pfleglichen Umgang, damit das neue Auto auch wiederum 43 Jahre seinen Dienst tun kann. Nach dem Mittagessen in der Festhalle Frauenknecht gab es Kaffee und Kuchen, der vom Obst- und Gartenbauverein bereitgestellt wurde. Der Erlös daraus werde für die Renovierung der Kapelle Sternberg Verwendung finden. Für die Kinder wurde eine Hüpfburg aufgebaut und auch ein Menschenkicker sorgte für die Unterhaltung während des ganzen Tages.                       
Waltersberg bekommt ein neues Feuerwehrauto Home Leitung Übungen Abzeichen JHV Ehrungen Feste Chronik Impressum Datenschutzerklärung
Willkommen auf der Internetseite der FF Waltersberg           
© A.Schimpl
weiter zurück